ROTWEISS Messing Glanzpolitur

ROTWEISS Messing Glanzpolitur

  • Artikelnr. 5250
Die ROTWEISS Messing Glanzpolitur bringt spiegelnden Hochglanz auf Messingflächen und Beschlägen und schützt vor Anlauf- und Oxidationsspuren.
Durch das enthaltene Wachs wird ein erneutes Anlaufen wirkungsvoll verzögert. 
Die Messing Glanzpolitur ist silikonölfrei.
  • Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
Frage zum Produkt stellen
Gefahrenhinweise

Achtung

H315 Verursacht Hautreizungen.

H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

H319 Verursacht schwere Augenreizung.

H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.

H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung

P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.

P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.

P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen.

P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

P403+P233 Behälter dicht verschlossen an einem gut belüfteten Ort aufbewahren.



150;ml

  • 10,90€

  • Preise inkl. Mehrwertsteuer
    zzgl. Versand

Empfehlung:
Produkt nicht in die Kanalisation oder Gewässer gelangen lassen. Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.

Entsorgung ungereinigter Verpackung und empfohlene Reinigungsmittel

Vollständig entleerte Verpackungen können einer Verwertung zugeführt werden.
Lagern Sie die Pflegeprodukte kühl, dunkel und verschlossen. Vermeiden Sie Frost. Abhängig von Benutzung und Lagerung sind die Produkte mindestens 1 Jahr haltbar. Wenn Sie im Zweifel sind, prüfen Sie Ihr Produkt vor dem Gebrauch auf auffälligen Geruch und Konsistenz oder kontaktieren Sie uns.
Tragen Sie je nach Gefahrenhinweise geeignete Schutzkleidung und lüften Sie den Arbeitsplatz ausreichend. Kontaktieren Sie uns bitte bei Unklarheiten.

Weitere Hinweise zum Umgang mit unseren Produkten und zur Entsorgung entnehmen Sie bitte dem aktuellen SICHERHEITSDATENBLATT und ggf. den entsprechenden Merkblättern der Berufsgenossenschaft der chemischen Industrie.

Anwendung, Verwendung und Verarbeitung der Produkte erfolgen außerhalb unserer Kontrollmöglichkeiten und liegen daher ausschließlich in Ihrem Verantwortungsbereich.

Unsere anwendungstechnische Beratung in Wort und Schrift und aufgrund von Versuchen erfolgt nach besten Wissen, gilt jedoch nur als Hinweis und befreit Sie nicht von der eigenen Prüfung der von uns gelieferten Produkte auf ihre Eignung für beabsichtigte Verfahren und Zwecke.

Arbeitsschritte

Schritt 1 – Auftragen

Geben Sie etwas Politur auf ein weiches Mikrofasertuch oder Polierfäden und reiben Sie das zu polierende Teil mit kreisförmigen Bewegungen ein, bis es sich anschwärzt.


Schritt 2 – Abpolieren 

Danach mit einem sauberen Mikrofasertuch SOFT nachpolieren. Falls nötig Vorgang wiederholen.

Reinigen - Polieren - Versiegeln von Lack- und GFK- Oberflächen

Die Begriffe der Fahrzeugpflege werden zum Teil uneinheitlich und manchmal sogar missverständlich verwendet. Das kann zum Kauf unpassender Produkte und enttäuschenden Ergebnissen führen.

Typische, der Witterung ausgesetzte Fahrzeugoberflächen sind lackierte Bleche und Gelcoatdeckschichten bei GFK. Ungepflegt verwittern sie über die Zeit, doch die gute Nachricht ist: Sie können geschützt und - wenn sie schon verwittert sind - wieder aufbereitet werden.

Im Überblick lässt sich die Pflege von solchen Fahrzeugoberflächen in drei Schritte gliedern:

Reinigen - Entfernen von Schmutz
Polieren - Herstellen eines Glanz- oder Mattierungsgrades
Versiegeln - Schützen der gereinigten oder polierten Oberfläche

Die meisten Fahrzeugpflegeprodukte lassen sich in diese drei Kategorien gliedern. Zudem gibt es Kombiprodukte wie z.B. die ROTWEISS Lackversiegelung, die zwei oder gar alle drei Arbeitsschritte in einem Arbeitsgang erledigen. Diese "Abkürzung" des Arbeitsaufwands kann bei einigermaßen guten Oberflächen recht gute Ergebnisse liefern. Viele Anwender bevorzugen die mit Kombiprodukten erzielbaren Ergebnisse vor dem Hintergrund einfacherer Pflege - schließlich stehen Fahrzeuge nicht ständig im Scheinwerferlicht auf Showbühnen.

Polieren von Metallen

Zur Reinigung von Metallen und Metall-Legierungen haben sich je nach Art unterschiedliche Produkte als optimal erwiesen. 
 
Für Messingbeschläge oder ähnliches kommt die ROTWEISS Messing-Politur zum Einsatz.
 
   

Funktionsweise

Geben Sie etwas Politur auf ein weiches Mikrofasertuch oder Polierfäden und reiben Sie das zu polierende Teil mit kreisförmigen Bewegungen ein, bis es sich anschwärzt. Danach mit einem sauberen Tuch nachpolieren. Falls nötig Vorgang wiederholen.
 
Bei stärkerer Patina kann auch die ROTWEISS Aluminium Spiegelglanzpolitur verwendet werden, da diese ein etwas gröberes Schleifmittel enthält.

Für beschichtetes Aluminium bei zum Besispiel Leichtmetallfelgen ist die ROTWEISS Polierpaste sehr geeignet.
Für unbehandeltes/nicht eloxiertes Aluminium (z.B. hochglanzpolierte Alufelgen) ist die ROTWEISS Aluminium – Spiegelglanzpolitur ein perfekter Problemlöser.

Ist die Oberfläche stark verschmutzt, so kann zur Vorbehandlung auch die ROTWEISS Schleifpaste und Polierpaste angewendet werden.
Für alle Produkte gilt:
Verwenden Sie wenig Material und verarbeiten Sie dieses vollständig mit kreisenden Bewegungen. Bei größeren Flächen kann der Einsatz einer Poliermaschine sinnvoll sein.
Zum Abpolieren ein frisches sauberes Tuch verwenden.

ROTWEISS Aluminium Spiegelglanzpolitur

ROTWEISS Aluminium Spiegelglanzpolitur

Die Aluminium Spiegelglanzpolitur bringt für unbehandeltes Aluminium spiegelnden Hochglanz und schüt..

10,90€ Preise inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

geeignete Tools

Schnellsuche Messing, 5250